Topinambur - leckere Knolle

Topinambur – leckere Knolle aus der kostbaren Natur

Topinambur erinnert von seiner äußeren Erscheinung an die Ingwerwurzel. Der Schein ist jedoch trügerisch. Im Gegensatz zur Ingwerwurzel ist der Geschmack von Topinambur mild. Die Farbe der Wurzel kann ganz verschieden sein, manche sind eher beige, andere bläulich und manche sind schon fast dunkel-lila.  Herkunft der leckeren Knolle Topinambur kommt ursprünglich Mehr lesen…

Heidelbeeren, Blaubeeren, Gesund, Nährstoffe

Nährstoffreiches Superfood, die gesunde Beere mit den vielen Namen

Die gesunden und leckeren Heidelbeeren sind auch unter den Namen Blau-, Schwarz- oder Bickbeeren bekannt. So vielseitig wie ihre Namen, sind auch ihre Nährstoffe: dieses Superfood enthält im Vergleich zu anderen Beeren noch mehr Ballaststoffe und sind somit für die Gesundheit unseres Darms von Vorteil. Außerdem besitzt die gesunde Beere Mehr lesen…

Hülsenfrüchte in der Kita- und Schulverpflegung

Hülsenfrüchte in der Kita- und Schulverpflegung: Zubereitungstipps

Hülsenfrüchte sind eine nährstoffreiche Eiweißquelle für Kinder und damit ideal für den Speiseplan von Kitas und Schulen geeignet. Doch so wertvoll Hülsenfrüchte aus ernährungsphysiologischer Sicht auch sind, so schwierig kann es sein, Kinder dafür zu begeistern. Auch die Verträglichkeit ist für Küchenleitungen ein wichtiger Aspekt bei der Frage nach der Mehr lesen…

Rapsöl - gesunde Fette

Rapsöl als Allrounder – gesunde pflanzliche Fette mit Vitamin E 

Bevorzugen Sie pflanzlichen Öle als gesunde Fette wie beispielsweise Rapsöl und daraus hergestellte Streichfette. Vermeiden Sie versteckte Fette. Fett steckt oft „unsichtbar“ in verarbeiteten Lebensmitteln wie Wurst, Gebäck, Süßwaren, Fast-Food und Fertigprodukten. Wie sich das umsetzen lässt, hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse in 10 Mehr lesen…

Weiß, violett und grün – wer Spargel isst, der sündigt nicht

Alles, was Sie über Spargel wissen müssen: Einkauf: In Europa gibt es 15 Spargelarten, von denen vor allem drei in den Handel gelangen: weiß, violett und grün. Beim Einkauf helfen Frischezeichen, Qualitätsnormen, Klassen und Biosiegel.  Weißer Bleichspargel bleibt hell, weil er ohne Sonnenlicht unter Erdwällen heranwächst und gestochen wird, sobald sein Kopf Mehr lesen…

Trinken hilft: Wasser oder ungezuckerte Kräuter- und Früchtetees

Trinken Sie rund 1,5 L jeden Tag. Am besten Wasser oder andere kalorienfreie Getränke wie ungesüßten Tee. Zuckergesüßte und alkoholische Getränke sind nicht empfehlenswert. Wie sich das umsetzen lässt, hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse in 10 Regeln formuliert. Am besten Wasser trinken Eine der Mehr lesen…

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial