So förderst du eine gesunde Ernährung für Kinder: Entzaubert die Top-Ernährungsmythen!

veröffentlicht von Misava Macamo am

Webinare und Seminare für Kinder in Kitas, Erzieher und Küchenmitarbeiter

Die Förderung einer gesunden Ernährung für Kinder ist entscheidend für ihre Entwicklung und ihr Wohlbefinden. In diesem Artikel werden wir deshalb 5/10 der häufigsten Ernährungsmythen in der Kinderernährung entzaubern und praktische Lösungen für eine ausgewogene Ernährung aufzeigen. Es ist wichtig, Ernährungsmythen zu hinterfragen, aus diesem Grund ist dies ein wichtiger Bestandteil meiner Webinare für Erzieher und Küchenmitarbeiter in Kita.

Einblicke in unsere Webinare für Kita:

  1. Mythos: Kinder sollten komplett auf Süßigkeiten und Snacks verzichten.
    Klarstellung: Eine ausgewogene Ernährung erlaubt moderate Mengen an Süßigkeiten und Snacks, um eine gesunde Einstellung zum Essen zu fördern. Dennoch ist es wichtig, die Umsetzung im Blick zu behalten.

    Umsetzung: Integriere gesunde Snack-Optionen wie Obst und Gemüse in den täglichen Speiseplan. In unseren Webinaren für Kita zeigen wir dir konkret, wie du dies kindgerecht umsetzen kannst.

  2. Mythos: Fruchtsäfte/ „Quetschies“ sind genauso gesund wie ganze Früchte.
    Klarstellung: Fruchtsäfte und „Quetschies“ können einen hohen Zuckergehalt haben. Setze stattdessen auf ganze Früchte, um eine bessere Nährstoffaufnahme zu gewährleisten.

    Umsetzung: Biete frisches Obst als Snack an und setze als Hauptgetränk auf Wasser.

  3. Mythos: Pfanzliche Ernährung führt zu Nährstoffmangel bei Kindern.
    Klarstellung: Eine gut geplante pflanzenbasierte Ernährung kann alle notwendigen Nährstoffe bereitstellen. Es ist wichtig, die Auswahl der Lebensmittel sorgfältig zu planen.

    Umsetzung: Integriere grünes Blattgemüse und kalziumreiche Alternativen wie angereicherte pflanzliche Milchprodukte. Ergänze die Ernährung zudem mit pflanzlichen Eiweißlieferanten, wie Hülsenfrüchten, um eine ausgewogene Nährstoffaufnahme zu gewährleisten.

    Hinweis: Nicht nur im Seminar, sondern auch in einem Webinar für Kita können diese Mythen an Praxisbeispielen kreativ vorgestellt werden.

  4. Mythos: Kinder sollten immer ihre Teller leer essen.
    Klarstellung: Kinder sollten lernen, auf ihre natürlichen Hunger- und Sättigungssignale zu hören. Somit wird eine gesunde Beziehung zum Essen unterstützt.

    Umsetzung: Fördere eine positive Einstellung zum Essen und vermeide den Zwang zum Aufessen. Infolgedessen können Kinder ihre eigenen Bedürfnisse, sowie Hunger- und Sättigungssignale erkennen.

  5. Mythos: Milchprodukte sind die einzige Quelle für Kalzium.
    Klarstellung: Kalzium ist auch in pflanzlichen Quellen wie grünem Blattgemüse und Hülsenfrüchten vorhanden. Außerdem werden zusätzlich große Mengen über Mineralwasser geliefert.

    Umsetzung: Integriere grünes Blattgemüse und kalziumreiche Alternativen in die Ernährung, um eine abwechslungsreiche Kalziumzufuhr zu gewährleisten. Ebenso sollte die Aufnahme von Kalzium durch den Konsum von mineralstoffreichem Wasser berücksichtigt werden.
mit ALSTERKIDS Ernährungsbildung zur DGE-Zertifizierung, Seminare für gesunde Kinderernährung
Die Top-Ernährungsmythen der Kinderernährung – Teil 2 (Bildquelle: David Tadevosian/shutterstock.com)

Seminare für Kita mit Ernährungmythen

Mit der Entzauberung dieser Ernährungsmythen legen wir den Grundstein für eine gesunde Ernährung für Kinder. Die Integration frischer Lebensmittel, transparente Kommunikation und bewusstere Essgewohnheiten ermöglichen sowohl eine nachhaltige, als auch bedarfsgerechte Ernährung. Diesen Ansatz betone ich auch immer wieder in Seminaren oder auch Webinaren für Kitas und Schulen. Wenn du mehr Tipps für eine ausgewogene Lebensweise bei Kindern entdecken möchtest, lade ich dich ein, hier weiterzulesen. Oder besuche gerne eines unserer Webinare für Kita!

Angebotsanfrage

Quellenangaben:
Verbraucherzentrale
Verbraucherzentrale Brandenburg
Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE)
Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. 

Titelbild: David Tadevosian/Shutterstock.com


Diätassistentin, Misava Macamo, Ernährung, ESSEN & ERNÄHREN

Misava Macamo

Misava Macamo, qualifizierte Diätassistentin und Ernährungsberaterin mit einem B.Sc. in Diätetik, konzentriert sich auf die Ernährungsbildung in Kitas und Schulen. Sie ist spezialisiert auf die Förderung einer vegetarischen Verpflegung und engagiert sich dafür, Küchenmitarbeitende durch ihre Online-Seminare und Workshops weiterzubilden und zu inspirieren.