Leckeres Familiengericht für die Gemeinschaftsverpflegung: Omas Kohlpfanne

veröffentlicht von Falk Millisterfer am

Omas Kohlpfanne als Rezept für Weiterbildung in Küchen und Kantinen

Jetzt wo der Sommer ausklingt hab ich ein leckeres Familiengericht für euch, welches bei uns regelmäßig auf dem Tisch landet und super als vegane Alternative für Küchen und Kantinen der Gemeinschaftsverpflegung geeignet ist: Omas Kohlpfanne. Dieses deftige Gericht kommt in meinen veganen Workshops immer super an.

Ein einfaches Gericht, welches als vegane Alternative und vertraute Kohlpfanne auf den Speisenplänen der Gemeinschaftsverpflegung gut geeignet ist. Ob die Verpflegung in Betrieben, Mensen, Kita, Schulen, Reha, Kliniken oder in Senioreneinrichtungen. Viel Freude damit 😊

Rezept: Omas Kohlpfanne

Für ca. 10 Portionen

Für das Hack:

  • 1000g Veganes Hack (Beyond Meat oder ähnliches. Wichtig ist eine „rohe“ Variante)
  • 30g Tomatenmark
  • 5g geräuchertes Paprikapulver
  • 50g Sojasauce
  • 50g Wasser
  • Etwas Öl zum Braten

Für das Rezept „Omas Kohlpfanne“ das Hack in einem Topf oder einer großen Pfanne in Öl scharf anbraten. Tomatenmark und Gewürze hinzugeben und kurz mitrösten. Dann mit Sojasauce und Wasser ablöschen, kurz einreduzieren lassen und alles aus dem Kochgefäß nehmen und beiseite stellen.

Workshops und Weiterbildung für Küchenmitarbeiter, Gastronomie, Kantinen, Großküchen, Omas Kohlpfanne
Falks Beitrag über den Mehrwert für Gastronomie und Kantinen: Workshops (Bild: Denizo71/Shutterstock.com)

Für die Kohlpfanne

  • 1800g Spitzkohl
  • 400g Gemüsezwiebel
  • 400g Karotten
  • 10g Kümmelsamen 
  • 20g Salz
  • 5g Schwarzer Pfeffer geschrotet
  • 40g mittelscharfer Senf
  • 200ml pflanzliche Kochsahne
  • Öl zum Braten

In dem selben Kochgefäß in dem wir eben das Hack gebraten haben, wird nun der Kohl zubereitet. So nehmen wir diese lecker Umaminoten mit die dort noch drinstecken.

Für „Omas Kohlpfanne“ den Kohl in ca. 5cm Würfel schneiden. Die Karotten in halbe Scheiben und die Zwiebel in Würfel. Alles zusammen in Öl anschwitzen bis alles ein leicht goldgelbe Farbe bekommt. Salz, Pfeffer und Kümmel hinzugeben und kurz mitschwitzen. Dann mit Brühe auffüllen und abgedeckt ca. 20min bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Dann die Sahne und Senf hinzugeben und nochmal mit Salz/Pfeffer abschmecken. Bei Bedarf gerne mehr Kümmel hinzugeben 😉

Zu dieser veganen Alternative essen wir am Liebsten gebratene Schupfnudeln, aber Pellkartoffeln etc. sind ebenso lecker zur Kohlpfanne. Mahlzeit 🍽️ !

Aus unserem Portfolio: Vegane Beratung für Küchen und Kantinen


Quellenangaben:
Titelbild: BearFotos/Shutterstock.com


Schulungskoch-Workshops-Kochkurse-vegan-ESSEN & ERNÄHREN-Falk-Millisterfer

Falk Millisterfer

Falk Millisterfer ist ein leidenschaftlicher Gastronom und Gastgeber mit einer besonderen Leidenschaft für vegane und pflanzenbasierte Ernährung. Als erfahrener Schulungskoch teilt er sein umfangreiches Wissen und seine Fähigkeiten in Küchen-Workshops, Vorträgen und Live-Cooking-Sessions. Falk gilt als Profi-Koch für innovative Rezepte, die er mit Begeisterung und Expertise präsentiert.