Werde Gastautor und Kooperationspartner im Business-Foodblog ESSEN & ERNÄHREN

veröffentlicht von Essen und Ernaehren am

Gastautor-Business-Foodblog-Gastbeiträge

Gastautor und Gastbeiträge im Foodblog oder fester Kooperationspartner? In unserem Business-Foodblog ESSEN & ERNÄHREN sprechen wir Mitarbeitende in der Berufswelt an. Du findest dich in unserem Konzept wieder und möchtest als Gastautor einen Gastbeitrag schreiben? Vielleicht hast du auch Lust, als „Mitmacher“ aktiver zu sein und von der Kooperation mit uns zu profitieren? Wir geben Euch einen Überblick über die Teilnahme bei uns.

Support für den Berufsalltag

Unsere „Mitmacher“ und Gastautoren veröffentlichen im Foodblog wissenswerte Artikel zu aktuellen Themen und zeigen Wege auf, wie sich Herausforderungen im Arbeitsalltag meistern lassen. Von vitalen Pausen-SnacksFood-Nudging, gesunde Ernährung im HomeOffice oder die Wahl zum nachhaltigen Menü in der Kantine. Auch Lösungsansätze und Rezepte zur Umsetzung von Standards in der Außer-Haus-Verpflegung, insbesondere der Gemeinschaftsgastronomie, sind bei uns im Fokus.

Ernährungsfachkräfte im Business-FoodBlog

Wir sind ein Netzwerk von Ernährungsfachkräften und Ernährungsexperten. Mit unserem Know-How wollen wir Betriebe im Food-Business ansprechen und die Qualität um „Essen und Ernähren“ nachhaltig verbessern. Daher solltest du als Gastautor ein ernährungswissenschaftliches Studium oder ein anerkannten Berufs- oder Hochschulabschluss mit Zertifikatslehrgängen im Bereich der Ernährung haben. Koch-Experten und Diätassistenten mit Erfahrungen im operativen Geschäft sind ebenso wertvoll für unsere Zusammenarbeit, wie Akademiker und Studierende.

Gastautor mit Gastbeiträgen im Foodblog

Bei uns sind Gastautoren willkommen. Du möchtest einen Gastbeitrag schreiben und mehr Besucher und Abonnenten auf deinen eigenen FoodBlog bekommen? Wir teilen deinen Beitrag über unsere Social-Media-Kanäle, insbesondere auf LinkedIn und Xing. Dann freuen wir uns natürlich auch, wenn wir auch in deinem Netzwerk auftauchen. Wichtig für deinen Beitrag:

  • mindestens 400 Wörter
  • Zwischenüberschriften
  • kurze aussagekräftige Sätze mit ausreichend Absätzen
  • verständlicher Inhalt (wir schreiben Blog-Artikel, kein Buch)
  • Quellen sind anzugeben

Wenn du gut im Thema bist, schreibst du uns einen SEO-optimierten Artikel in Word. Wir übertragen diesen dann nur noch in den WordPress-Blog. Ansonsten können wir diesen gerne noch im gegenseitigen Interesse für’s Google-Ranking anpassen. Gendering oder die perfekte Ernährungskommunikation sind eher sekundär. Wichtig ist die „Message“, die wir greifbar vermitteln wollen: der Mehrwert aus fundierten Informationen und unseren Erfahrungen. Die Mitarbeiter müssen erreicht werden, damit die nächsten Herausforderungen gemeistert werden können.

„Mitmacher“ als Kooperationspartner

Unsere „Mitmacher“ sind fester Bestandteil des Projektes und in Summe entscheidend für die nächste Etappe. Die Kooperation und der Austausch ist in der Zusammenarbeit intensiver. Es folgt eine Vorstellung auf der Startseite sowie ein ausführlicher Beitrag im Business-Foodblog. Die eigene Dienstleistung kann so angekurbelt werden. Aus der Zusammenarbeit können weitere Projekte und nützliche Kooperationen entstehen. Das Konzept ist ein „Win-Win“ für alle Beteiligte. Wichtig für die Mitmacher:

  • du erhältst Unterstützung!
  • fester Teil des Redaktionsplanes
  • monatliche Artikel
  • Foto, direkter Kontakt und Verlinkung deiner sozialer Kanäle (du entscheidest, was veröffentlicht wird)

Sehr gerne nehmen wir auch ein passendes Beitragsbild. Achtet auf eine entsprechende Qualität und die Angabe der Urheberrechte. Sollte das Bild nicht ganz passen oder ihr habt einfach keine Idee- kein Problem, wir wählen wir ein Adäquates. Haben wir dein Interesse geweckt? Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dir!

Bildquelle: CreateLab/Shutterstock.com

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial